Cowboy Kuhtreiber

 

Mit Ruhe zum Melkstand

Gestresste Tiere geben weniger Milch.

Das ist keine neue Weisheit, aber Basis für die Entwicklung des

CowBoy. Ein Treibvorhang mit Ketten für Raumlängen bis zu

100 m, Treibgänge unterschiedlicher Breiten oder für den Einsatz

im Freien. Er fährt auf zwei Flachschienen, wodurch auch

Kurvenfahrten ermöglicht werden.

 

 

 

Mit Funkfernbedienung

Sie bedienen den CowBoy mittels Fernbedienung von wo aus Sie

wollen – auch im Melkstand. Die Ketten werden von Ihrem Hand-

sender aus abgerollt und leichte Stromstöße darauf abgegeben. I

st der Cow- Boy in Fahrt, ertönen ständig akustische Signale. Das

Geräusch signalisiert das Herankommen des CowBoys und die

Tiere gehen selbsttätig zum Melkstand, ohne mit Strom in Berührung zu kommen. Auch eine Melkkarussell-Steuerung ist möglich.

 

Batteriebetrieb

Nach getaner Arbeit fährt der CowBoy in die Parkstation, wo auch seine Gel-Batterie automatisch wieder geladen wird. Der Batteriebetrieb gewährleistet unabhängige Stromversorgung ohne aufwändige Schleppkabel. So sparen Sie hohe Kosten und Aufwand in der Anschaffung und Montage. Es sind keine Elektroinstallationsarbeiten erforderlich.

 

Erreicht alle Tiere

Einzigartig ist, dass der Cowboy die Tiere aus wirklich allen Winkeln und Liegebuchten treibt. Hindernissen weicht er aus.

 

Ein echter SunnyBoy der Cowboy

Fakten, die ihn sympathisch machen:

- leicht zu montieren

- wartungsfrei

- komfortable Fernbedienung –

- keine Elektro-Installationsarbeiten

- mehr Sicherheit

- kein Warteraum erforderlich

- verkürzt Wartezeiten beim Melken

- ruhige Tiere bringen bessere Milchleistung

- kein Ärger mit unwilligen Tieren

- Arbeitsersparnis für die „neue Freiheit“ in der Rinderhaltung

 

Einfach intelligent – COCO denkt mit

Auch im Cowboy ist das neue Cow Control System eingeflossen. Sämtliche

Funktionen sind nun vollelektronisch gesteuert. Motor und Hupe werden

direkt von der Platine angesteuert. Mechanische Kontakte, die verschmutzen

könnten, entfallen. Das neue Konzept ermöglicht auch einen ganz einfachen

Austausch elektrischer Komponenten. Bei Störungen zeigt der CowBoy einen

Zifferncode, über den im Benutzerhandbuch der Fehler eruiert und rasch behoben werden kann.